Video-Dokumentation der Konferenz “Postwar – Nachkriegskunst zwischen Pazifik und Atlantik 1945-1965″

Die viertägige internationale Konferenz “Postwar – Nachkriegskunst zwischen Pazifik und Atlantik 1945-1965″, die vom 21. bis 24. Mai 2014 im Haus der Kunst stattfand, war die erste in einem breiten Spektrum von Veranstaltungen, Ausstellungen und Publikationen, die sich der tiefgreifenden Analyse der Nachkriegszeit widmen. Sie gab den sonst üblichen westlich-europäischen  Blickwinkel auf und verlagerte den Schwerpunkt auf eine polyphone und multifokale Erkundung der Kunst nach 1945. Dabei folgte sie den Küstenlinien der zwei großen Ozeane und überschritt die Grenzen von Kontinenten, politischen Systemen, wirtschaftlichen Strukturen und institutionellen Rahmenbedingungen, um das komplexe Erbe künstlerischer Praxis und kunsthistorischen Diskurses zu erfassen, das sich nach dem Zweiten Weltkrieg an verschiedenen internationalen Schauplätzen entwickelte. Die verschiedenen Vorträge und Diskussionen wurden aufgezeichnet und können hier angesehen werden.

630 Konferenz Day4 Okeke I Pad

Chika Okeke-Agulu bei der Konferenz "Postwar – Nachkriegskunst zwischen Pazifik und Atlantik 1945-1965"

Okwui Enwezor

Veröffentlicht von Okwui Enwezor

Okwui Enwezor is a Nigerian curator, art critic, writer, poet, and educator, specializing in art history and the director of Haus Der Kunst.